Wie funktioniert das hier?

1Buchen Sie einen Kurs.
2Sie erhalten eine Buchungsbestätigung und Ihre Zugangsdaten bei Onlinekursen.
3Nach Erhalt der Zahlung wird der Kurs freigeschaltet 

Falls Sie immer noch Probleme haben, so senden Sie uns bitte ein E-Mail an seminare [ @ ] fr8solutions.com. Danke!

Wann erreichen Sie uns?

Mon-Fri 8:30 - 17:00

Telefon: 089 124138 540
E-Mail: seminare [@] fr8solutions.com

 

Passwort vergessen?

*

Luftsicherheitsschulungen - Präsenzveranstaltungen

Luftsicherheitsschulungen - Präsenzveranstaltungen

Sollten Sie eine Onlineschulung buchen wollen, klicken Sie bitte auf den blauen Pfeil

Ich bin mir nicht sicher welche Luftsicherheitsschulung ich benötige!

11.2.3.9 (2h) - Um- & Kombischulung für Luftsicherheitsbeauftragte

Beginn:
5. Apr 2019
Ende:
5. Apr 2019
Kurs-Nr.:
BPL19-14
Preis:
100,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:

Beschreibung

11.2.3.9 (2h) - Umschulung oder Kombischulung für Luftsicherheitsbeauftragte mit Schulungszertifikat nach Kap. 11.2.5 der VO (EU) 2015/1998 

 

Luftsicherheitsbeauftragte mit einem gültigen Schulungsnachweis gemäß Kap. 11.2.5 der VO (EU) 2015/1998 können die Schulung 11.2.3.9 als Umschulung oder im Rahmen einer sogenannten Kombischulung durchführen.

Kombischulung

Wenn Sie die Schulung zum Luftsicherheitsbeauftragten gebucht haben, dann können Sie gleich im Anschluss an diese Schulung mit einem zusätzlichen Zeitaufwand von 2 Unterrichtseinheiten die Qualifikation gem. Kap. 11.2.3.9 erwerben. Die "reguläre" Schulungsdauer ist 6 Unterrichtseinheiten.

Umschulung

Sofern Sie schon ein gültiges Schulungszertifikat gem. Kap. 11.2.5 der VO (EU) 2015/1998 besitzen, können Sie im Rahmen einer Umschulung die Qualifikation gem. Kap. 11.2.3.9 erwerben. Voraussetzung: gültiges Schulungszertifikat gem. Kap. 11.2.5 der VO (EU) 2015/1998.

Die Kursinhalte gestalten sich nach den Forderungen der VO (EU) 2015/1998 und des modularen Schulungssystems des Luftfahrtbundesamtes (LBA).

 

Seminarinhalte:

  • Kenntnis der Beförderungsanforderungen
  • Kenntnis der Schutzanforderungen für Fracht und Post
  • Mögliche Verstecke bei Fracht und Post

Voraussetzung für die Seminarteilnahme: Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. §7 LuftSiG (Luftsicherheitsgesetz) 

Dauer: 14:30 Uhr - 16:30 Uhr  (2 Unterrichtseinheiten à 45 Min. plus Lernzielkontrolle)

 

Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat.

 


Diesen Kurs buchen: 11.2.3.9 (2h) - Um- & Kombischulung für Luftsicherheitsbeauftragte

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen *

Kommentare / E-Mail Bestätigung

Wie haben Sie von uns erfahren?

* notwendige Angaben

Kategorie

TOP